Variant Management is Getting Harder

Variant Management is Getting Harder

As products become systems of systems and the amount of embedded software and electronics increases, managing product variability becomes increasingly difficult. Manufacturers are managing platforms, product lines, features, and options ineffectively, and this is resulting in increased errors, delays in meeting customer requests, and extensive rework.

Best Practice: Manage Product Variance in One Place

Best Practice: Manage Product Variance in One Place

To harness the power of reuse, increase productivity, and reduce errors and delays. Furthermore, manufacturers can define their product architecture. Manufacturers need to define their product architecture and manage variability in one structure, such as a BOM, rather than having unique structures for each variant.

 Variant Management with Aras

Variant Management with Aras

Aras enables you to capture variability in one structure with the product data.

With this approach, manufacturers can:

  • Define and manage platforms, product lines, product models, and variable items with features, options, and rules
  • Manage configurable structures that capture variable and static content such as parts or technical documentation
  • Configure a structure based on features and options to meet customer needs
Request Information

Key Features

  • Define and manage variability including features, options, marketing & engineering rules
  • Build a configurable BOM and define product variability where it applies
  • Configure structures for a given set of features and options
  • Subject BOMs to configuration and change management processes

Benefits

  • View breadth of product portfolio and technical details all in one place
  • Tie variability and product data closely across disciplines and throughout the lifecycle
  • Meet customer needs with features and options with greater efficiency
  • Adhere to configuration management, change management processes
  • Maximize part re-use by leveraging the power of commonality across product lines
  • Streamline product design processes

Availability

Variant Management is available in Aras Innovator version 11SP12 via expanded Configurator Services. A Sample Application of Variant Management can be found on the Aras Labs page on GitHub.

Funktionalität

ALM Integration

Ermöglicht komletten Systemüberblick über multi-disziplinäre Produkte durch das Einbinden von Embedded Software Komponenten in die übergeordneten unternehmensweiten Prozesse, während der Quellcode mit ALM-Systemen verwaltet wird.

Aras Impresa MRO

Aras Impresa MRO gives Manufacturers the ability to connect PLM and MRO on a single, modern platform and extend the Digital Thread to the field. By making the connection to MRO, Manufacturers can lay the foundation necessary for Digital Twin by connecting product configuration with design intent to enable new breakthroughs.

Stücklisten

Ermöglicht konsistente BOM-Strukturen durch automatisierte Updates basierend auf den entsprechenden CAD-Modell-Strukturen.

CAD-Integration

Bietet die Integration von CAD-Modellen aus unterschiedlichen CAD-Systemen. Der Zugriff aller Anwender auf CAD-Daten ermöglicht schnellere Entwicklung und weniger Fehler.

Änderungsmanagement

Stellt sicher dass alle Teammitglieder, Zulieferer und Partner den aktuellen Status von Änderungen sehen und vorgegebene Änderungsprozesse eingehalten werden. Reduziert dadurch Fehler, Kosten und Verzögerungen.

Component Engineering

Erleichtert die Suche, Auswahl und Genehmigung von extern beschafften elektronischen Komponenten unter Einhaltung von Compliance- und Einkaufsrichtlinien.

Konfigurationsmanagement

Bietet ein umfassendes "Closed-Loop" System durch CMII- und CMPIC- zertifizierte Methoden für das Verwalten von Konfigurationen eines Produkts oder Systems über den gesamten Lebenszyklus.

Digital Mockup

Ermöglicht fortgeschrittene "Design-in-Context" 3D Analysen von kompletten Produkten durch hoch-performante digitale Multi-CAD Mockups mit virtuellen Baugruppen.

Dokumente

Bietet das umfassende Verwalten von Dokumenten in unterschiedlichen Formaten inkl. Versionierung und Änderungskontrolle in einem sicheren, durchsuchbaren Repository.

Manufacturing Process Planning

Provides an integrated approach to managing manufacturing data and processes in PLM, bridging the gap between engineering and manufacturing with a digital thread.

Office Integration

Durch sicher abgelegte und schnell wiederfindbare Office Dokumente werden Verzögerungen vermieden und jeder arbeitet mit dem richtigen, aktuellen Dokument.

Teile

Bietet konsistentes Management der Informationen bei automatischer Verwaltung der Beziehungen zu relevanten CAD-Modellen, Zeichnungen und anderen Dokumenten.

PDM Integration

Aras bietet umfassende PDM Funktionen. Integration von bestehenden PDM Umgebungen die bereits CAD-Daten, Teile, BOMs und Dokumente verwalten ist ebenso möglich.

Projekte

Ermöglicht Sichbarkeit und Kontrolle über Projekte und Programme. Schafft die Vorraussetzungen für Unternehmen Resourcen zu planen und zu verwalten, Risiko zu minimieren und Verzögerungen zu vermeiden.

Qualität

Nutzt APQP und FMEA Tools zum Risikomanagement, Verbesserungen der Qualität und Einhaltung von Compliance-Richtlinien und Standards wie TS/16949, AS9100, FDA QSR, u.a.

Anforderungen

Ermöglicht das Erstellen einer einzigen, disziplin-übergreifenden Anforderungshierarchie. Wichtig für das Design von komplexen Produkten die Hardware, E/E und Software kombinieren.

Systems Engineering

Management des Lebenszyklus von komplexen, mullti-disziplinären Produkten von den Anforderungen über Konstruktion und Entwicklung bis zur Fertigung und Support.

Technische Dokumentationen

Ermöglicht disziplin-übergreifendes Erzeugen, Anzeigen, Teilen und Veröffentlichen von themen-basierter, modularer Dokumentation innerhalb einer sicheren Umgebung.

Vaults

Stellt durch verteilte Speicher-Vaults und Replikation sowie High-Speed Datentransfer sicher dass CAD-Dateien und Dokumente sicher und schnell verfügbar abgelegt sind.

Visual Collaboration

Ermöglicht allen Nutzern das Anzeigen, Markieren und Kommentieren von CAD Modellen und Dokumenten im Kontext und fördert bessere und schnellere Kommunikation unter allen Beteiligten.